§57a-Überprüfung

PickerlAls autorisierte Fachwerkstätte führen wir auch die § 57a Überprüfung (Pickerl) durch.

PKW und Kombifahrzeuge müssen in folgenden Zeitabständen begutachtet werden: 3 Jahre nach der Erstzulassung, dann nach weiteren 2 Jahren und danach jährlich.

 

Toleranzfristen: Die Begutachtung hat im Zeitraum von 1 Monat vor der Erstzulassung und max. 4 Monate danach zu erfolgen.

 

Folgende Elemente am Fahrzeug werden überprüft:
Ausrüstung, Beleuchtung, Sicherheitseinrichtungen, Fahrgestell, Karosserie, Reifen, Motor, Bremsen.

 

Wir überprüfen folgende KFZ-Kategorien:
PKW, Kombi und Leicht-LKW bis 3,5t, Versehrtenfahrzeuge PKW, Wohnmobile und Wohnwägen, Anhänger, Motorräder und Mopeds

 

 

PickerlWeißes Pickerl:
- PKW, Kombi und LKW bis 3,5t mit Benzinmotor und Katalysator sowie abgasarme Dieselfahrzeuge
- Elektro-KFZ
- Mopeds mit nationaler Typengenehmigung ab 1.10.1988 oder Einzelgenehmigung zwischen 1.1.89 und 17.6.99
- abgasarme Motorräder


Grünes Pickerl:
- alle anderen Fahrzeuge

 

 

UmweltplakettenUmweltplakette LKW

Notwendig für alle LKW ( auch unter 3,5 Tonnen )
Die letzten 6 Stellen der Fahrgestellnummer werden eingestanzt.